Förderung von Abschlussarbeiten

Der Förderverein für Wirtschaftspsychologie verpflichtet sich der Unterstützung förderungswürdiger Abschlussarbeiten (Masterarbeiten/Dissertationen) am Psychologischen Institut der Universität Mainz.

Kriterien

  • Wissenschaftlich fundierter Ansatz und wirtschaftspsychologische Praxisrelevanz.
  • Besonderer Förderungsbedarf. Dieser kann im besonderen Aufwandsbedarf des Studiendesigns, aber auch in einer besonderen Bedürftigkeit der Absolventen/Absolventinnen liegen.
  • Stipendiaten/Stipendiatinnen verpflichten sich, die Ergebnisse ihrer Arbeit den Mitgliedern des Fördervereins vorzustellen, etwa im Rahmen des Forums für Wirtschaftspsychologie oder im Rahmen einer anderen Vortragsveranstaltung des Vereins.

Bewerbungen

  • Bewerbungen erfolgen prinzipiell auf Empfehlung des Betreuers/der Betreuerin der Abschlussarbeit am Psychologischen Institut.
  • Absolventen/Absolventinnen können ihren Antrag auf Förderung unter Verweis auf die Empfehlung des Betreuers/der Betreuerin direkt an info(at)wipsy-mz.de richten
  • Der Antrag sollte eine Beschreibung des Forschungsvorhabens beinhalten und einen Umfang von 1-2 Seiten nicht übersteigen. Der Schwerpunkt sollte auf der Darstellung der Förderungswürdigkeit sowie des detaillierten Förderungsbedarfs liegen.

Mitmachen

Netzwerken

XING-Logo

Unsere Gruppe auf dem Netzwerk XING